Freitag, 14. Dezember 2012

Winterkleidchen Annuschka

Aus den verbleibenden Walkresten ist nun noch dieses Kleidchen entstanden, praktisch als Testlauf für mein eigenes Kleid, um zu sehen, ob sich die Wensleydalelocken als Kragen verarbeiten lassen.

Wensleydalelocken sind nicht so ganz billig, und für ein Kleid für mich brauche ich doch ein paar Gramm. Deswegen wollte ich das vorher testen. Ausserdem liebe ich die Arbeiten mit Walk und Wolle.


 Sieht doch hübsch aus und mir gefällt es ausnehmend gut. Wenn nun meine neue Walklieferung ankommt, gibts ein Kleid für mich - freu mich schon drauf und Weihnachtsferien rücken auch näher