Samstag, 15. September 2012

Schnell was für mich genäht

Heute nachmittag habe ich ein Kleid für mich eingeschoben. Da ich an und für sich genügend Arbeit habe, hängt mir ständig das schlechte Gewissen nach und ich nähe mit einem Tempo, dass ich mich manchmal selber bremsen muss, damit ich mir nicht über die Finger nähe.

 Heute hat es so richtig Spaß gemacht, ein geliebter Tupfenjersey und dazu schwarz/weiß gestreifter Strickstoff Das ist daraus entstanden - ein fröhlicher Hingucker für den Winter - dazu schwarze Leggins und man ist schick angezogen und die Farben hellen die dunklen Tage auf.


Kleid Mimmi 
 Der Jersey ist leicht, fällt aber wirklich sehr schön schwer - damit er wirklich gut fällt und etwas wärmer für den Winter ist, habe ich das Kleid mit Wirkstoff abgefüttert. Im Rücken ist das Kleid
etwas länger geschnitten, ausserdem ist eine Falte eingearbeitet, damit es ein bisschen beim Laufen schwingen kann