Sonntag, 4. März 2012

Minikleid für Hochzeit








Die Tocher einer lieben Freundin heiratet im Mai. Ich durfte die Kleider für die beiden Blumenkinder in Größe 104 und 110 nähen. Bei dem Kleid sollte auch noch eine passende Jacke dabei sein, weil man im Mai nicht so wirklich weiß wie das Wetter sein wird und nichts schlimmer als wenn es einen friert.

Gestern Abend sind die beiden Kleider fertig geworden und weil noch ein Stoffrest übrig war, habe ich einen kleinen Hut versucht. Vor ein paar Tagen habe ich mir einen Kostümfilm angesehen und da hatte die Dame so einen Hut getragen. eigentlich war es ein Schutenhut, ich war mir jedoch nicht sicher, ob der vielleicht nicht etwas übertrieben gewesen wäre. Allerdings werde ich einmal einen so für mich zum Spaß nähen, als Dekostück oder so.

Auf jeden Fall haben mir die beiden Kleider riesigen Spaß gemacht. Ich durfte mir nämlich auch den Schnitt selber ausdenken. Nichts schöner als so kleine schnuggelige Kleider zu nähen.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende, leider hats bei uns kein Frühlingswetter