Sonntag, 13. November 2011

Und zu guter Letzt auch noch zwei Strickkleider für Sonja










Der Ausgangsschnitt ist immer der Gleiche, nämlich das Strickkleid Heike - das rote Kleid mit dem Schal ist genau der selbe Schnitt und man kann hier gut vergleichen wie unterschiedlich der Schnitt mit verschiedenen Stoffen wirkt - von frech und verspielt - bis klassisch edel. Das hier eingestellte Kleid mit der gelben Häkelrose ist auch nach diesem Schnitt genäht.

Das Kleid mit dem Rollkragen wurde aus dem gleichen Schnitt genäht, der Halsausschnitt wurde höher geschnitten und dazu passend ein breites Stück für den Rollkragen angesetzt und schon gibts wieder ein neues Kleid. Eigentlich reicht ein gut passender Grundschnitt aus um daraus viele Modelle zu erstellen, mit etwas Fantasie gibts etliche Möglichkeiten.

Aus den Häkelrosen will ich noch eine Brosche anfertigen. Bin gerade auf der Suche in meinem Fundus nach einer passenden Broschennadel.