Montag, 3. Oktober 2011

Eine Wickeljacke in einer warmen Curryfarbe von Sylvia



Sylvia hat sich für die Jacke einen passenden Gürtel ausgesucht. Sieht alles sehr schick aus. Es gibt tausend Möglichkeiten wie man seine Jacke gestalten und anziehen möchte. Auch sie hat sich die Mühe gemacht mir einige Informationen über den Workshop zu geben, um zukünftig auch den weniger geübten Hobbyschneiderinnen das Nachnähen zu erleichtern.

Ich habe sehr positive Rückmeldungen zum Schnitt bekommen, die es mir möglich machen, auf persönliche Wünsche noch besser einzugehen. Unter anderem wurde beispielsweise gewünscht, eine einheitliche Nahtzugabe von 1,5 cm anzugeben. Sehr bevorzugt werden die Workshops mit Fotos. Sie sind anscheinend doch hilfreich, wenn man gerade eben mal mit dem Schnitt hängt. Im Großen und Ganzen waren es Kleinigkeiten, die man gut beheben kann und wenn man weiß, dass die Workshops in der ausführlichen Form gebraucht werden, arbeite ich in der Hauptsache mit Fotos oder teilweise auch mit Skizzen.