Freitag, 8. Juli 2011

Lackgürtel








Vor einiger Zeit habe ich mir dieses Bonbonfarbene Kleid genäht. Der Stoff ist von TopTex, ein einziger Traum, irgend so was wie Taft. Total schön. Dazu habe ich vor einiger Zeit schon einmal kleine gehäkelte Blumen gekauft. Die Farbe hat mir so gut gefallen und die Blumen auch. Der Stoff hatte die gleiche Farbe. Allerdings ging mir ein passender Gürtel dazu ab. Ich finde Gürtel bekommt man ziemlich schlecht zu kaufen. Deswegen habe ich mir von einem passenden Gürtel einen Schnitt erstellt und mich selber versucht.

Material ist Lackleder und festerer Gobelinstoff, in weiß mit schwarzen Engeln bedruckt. Dazu habe ich kleine Ledertroddeln angefertigt und ein Klunker lag auch noch im Fundus, der wunderbar zu diesem Gürtel passt. Natürlich habe ich meiner Leidenschaft für Brokatborten auch wieder einmal gefröhnt und den Gürtel mit einer Brokatspitze und Posamentenborten eingesäumt.

Leider kann man das Leder nur sehr schlecht verstürzen, weil das Leder beim Wenden aneinander klebt und es ziemlich nervig ist, bis man alles gewendet hat. Deswegen habe ich auf diese Methode mit Borten und Stofffutter zurück gegriffen.



Hier ein kleiner Ausschnitt aus den Arbeitsschritten