Freitag, 17. Juni 2011

Schwester Martina


VORHER


NACHHER


Das sind die OP Kittel von Schwester Martina. Schwester Martina arbeitet in einer Kinderklinik im OP Saal. Nachdem die Schwester Martina eine ganz Nette ist und ihre kleinen Patienten sehr liebt will sie ihnen eine kleine Freude bereiten. Deshalb hat sie mir ihre OP Kittel geschickt zum aufhübschen.

Das ist gar nicht so einfach, weil die OP Kittel schon fertig genäht sind. Aber Frau weiß sich zu helfen und hat eine Applikation auf die Tasche genäht.

Nun hoffe ich sehr, dass Schwester Martina meine Entwürfe gefallen und dass sich die Kinder auch über die kleinen Tiere freuen.

Ich selber habe als Kind eine lange Zeit in der Kinderklinik in Schwabing in München verbracht. Ich bekam ziemlich viele Spritzen und mit 5 Jahren hat man da schon eine Menge Angst. Ich kann mich noch gut erinnern, dass mich damals eine junge Ärztin betreut hat und die mir die Spritzen verabreichen musste. Jedesmal wenn ich ganz tapfer war und nicht geweint habe, hat sie mir mit einem Kugelschreiber ein Häschen auf den Handrücken gemalt. Meine persönliche Tapferkeitsmedaillie.
An was man sich nicht alles erinnert. Es sind Kleinigkeiten, ab die Ärztin ist mir noch heute in Erinnerung, die wenn wüßte welchen Eindruck sie bei mir hinterlassen hat. Wenn Sie noch lebt, was ich hoffe, dürfte sie an die 80 Jahre alt sein. Liebe Gedanken von mir werden sie ihr Leben lang begleiten.