Sonntag, 30. Januar 2011

Pimp my Shirt




Wie man sieht bin ich immer noch auf dem T-Shirt Tripp, mit dem Motto, wie mache ich aus einem einfachen Shirt ein unverwechselbares Unicat. Nach den erfolgreichen Experimenten mit Transferpapieren, war mir das nun doch etwas zu einfach, so dass ich mir dachte, ich versuchs einmal mit der Kombination Transfermotive und sticken.

Ich finde, dass Ergebniss kann sich sehen lassen, Sticken und Bilder, dazu noch ein paar Strasssteine - eine Kombination die sicherlich noch viele Ideen bringen wird.

Das nächste Shirt werde ich allerdings selber nähen, auch im Vintage Look, mit Tüllspitzen, ebenfalls wieder mit Fototransfer und gestickt. Die Qualität der gekauften Shirts lässt irgendwie zu wünschen übrig. Mit Sicherheit lassen sich die Teile im unvernähten Zustand auch leichter bearbeiten.