Donnerstag, 16. Dezember 2010

Strickkleid im Norwegerstil






Ich liebe Pelze. Gerade dieser Webpelz hatte es mir angetan. Inzwischen habe ich mir eine Arbeitsmethode überlegt wie man den Pelz einfach verarbeiten kann und er im Zusammenspiel mit Borten besonders hübsch zur Geltung kommt.
Zu diesem Modell gibt es noch einen weiteren Entwurf mit einem Volant am Saum anstatt der Pelzborte. Den Schnitt gibt es in ein paar Tagen im Dawandashop incl. Arbeitsanleitung wie die Pelzborte gearbeitet wird.

Rosa Jerseykleid mit Ballonrock





Diesen Stoff habe ich in Michas Stoffecke gefunden. Ich fand ihn so besonders schön und daraus ist dieses Kleid entstanden. Es ist einfach zu arbeiten und trotzdem sehr Wirkungsvoll. Den Schnitt gibts wie immer in meinem Shop bei Dawanda incl. Nähanleitung.

It`s Tea Time





Gerade in der Adventszeit trinkt man sehr gerne Tee und man verschenkt ihn auch gerne. Damit er hübsch verpackt ist, habe ich mir diese Teetäschen ausgedacht. Sie können mit der Stickmaschine komplett gestickt werden. Natürlich lassen sich auch andere Kleinigkeiten wie Gebäck oder Parfums darin verpacken. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein Modell können Sie sich auf dem Berninblog herunterladen.

Türlochverstecker


Das kleine Bärchen können Sie an die Tür hängen um neugierige Blicke durchs Schlüsselloch zu verhindern. Den Workshop, sowie die Stickdatei können Sie sich kostenlos vom Berninablog herunterladen.