Dienstag, 31. August 2010

Schals für kühle Zeiten











Vor kurzem war ich in München auf Messe. Es gab viele verschiedene Schals zu bewundern. Unter anderem fiel mir auf, daß die Enden sehr hübsch verziert waren. Ich bin sowieso ein Fan von Quasten und Spitzen. Dabei kam mir die Idee für meine neuen Schals. Es kommen ja leider wieder die kühlen Zeiten auf uns zu in denen man sich gerne etwas um den Hals bindet
Der Schal ist aus Seide und handgefärbt, die Rosen sind aus Viskosesamt die sich kaum mit der Seidenfarbe färben lassen, es entsteht dadurch noch ein zusätzlicher interessanter Effekt. Die Seide bekommen Sie in der Galerie Smend, auch die zum Färben des Schals benötigten Farben.




Die Stickmuster und Anleitung zur Fertigung der Schals gibts in ein paar Tagen in meinem Dawanda Shop und übrigens auch noch andere Anleitungen wie Sie die kleinen Tütchen noch verwenden können. Lassen Sie sich überraschen.