Samstag, 17. Juli 2010

Sommer-Strohhütchen








Letzte Woche besuchte ich eine der größten Messen in München, die sich mit Trends befassen, deswegen heißt die Messe auch "Trend Set". Man kann dort ca. 6 Monate vor Start in die Öffentlichkeit, bereits bewundern was später alle zu sehen und zu kaufen bekommen. Es ist jedes mal ein Traum und ich komme mit Hunderttausend Ideen nach Hause.
Unter anderem gab es dort diese kleinen Hütchen. Ich hatte mich schon gewundert weil ich einige Damen damit gesehen hatte und freute mich umso mehr, als ich diese an einem Stand näher unter die Lupe nehmen konnte, um zu inspizieren wie sie gemacht werden. Natürlich konnte ich auch einer Hutanprobe nicht wiederstehen. Ich war begeistert.
Letzten Samstag war ich auf der Messe und den Sonntag habe ich damit verbracht mir einen On-Line Shop zu suchen der das passende Material anbietet. Ich bin fündig geworden bei Nehelenia. Die Homepage ist bei mir auf der Seite angegeben.
Diese Seiten lassen jedes Herz, das sich mit historischer Mode befaßt höher schlagen und die Damen die diesen Shop betreuen sind aussergewöhnlich nett und zuvor kommend, so daß ich diese Einkaufsmöglichkeit in Sachen "Hut" und historischer Mode nur empfehlen kann.
Im Übrigen haben es mir auch die Seidentafte die dort angeboten werden sehr angetan. Demnächst wird hier sicherlich ein Modell mit diesen Stoffen verarbeitet.
Also - nur Mut zum Hut !
Demnächst wird es den, zu diesem Hut zugehörigen, Workshop auf meinem Bernina Blog nachzulesen geben. So bald er eingestellt ist, werde ich hier eine kurze Information geben, wo die Anleitung zu finden ist.